Stipendienprojekt HORIZONTE,
Mar del Plata (Argentinien)


Durch die Vergabe von Stipendien sowie eine regelmässige Betreuung und Beratung werden Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Ausbildungsweg unterstützt. Sie können dadurch schwierige Situationen überbrücken und müssen trotz widrigen Umständen die Sekundarschule nicht abbrechen.

Wichtige Bestandteile des Projekts sind ein regelmässiges Mentoring, monatliche Ausflüge für einen Austausch zwischen den Stipendiaten sowie Nachhilfeunterricht nach Bedarf. Die Familien der Stipendiaten werden von Anfang an in das Projekt miteinbezogen, um eine Kontinuität zu gewährleisten.

Die Stipendien werden in der Regel für 10 Monate vergeben. Mit dem Stipendium kann gerade mal das nötigste Schulmaterial finanziert werden, das von ihnen verlangt wird. Diese Jugendliche arbeiten deshalb alle während den Ferien und ein Grossteil zusätzlich halbtags, da sie oftmals zum Familieneinkommen beitragen.

Von März bis Dezember 2014 werden 15 Jugendliche unterstützt. Wir suchen für dieses Jahr noch Pateneltern, die eine Patenschaft von CHF 500.- oder eine Co-Patenschaft von CHF 250.- übernehmen.